MIT DABEI SEIN - MIT GESTALTEN! CSU Kreisverband Weiden


Vorstandschaft des Ortsverbandes Stockerhut

Ortsvorsitzender:               Ronny Kühnel

Stellv. Ortsvorsitzende:     Stadträtin Stefanie Sperrer
Stellv. Ortsvorsitzender:    Stadtrat Hans Sperrer
Stellv. Ortsvorsitzender:    Hartmut Brönner

Schatzmeister:                  Melanie Kühnel 
Schriftführer:                     Daniel Werner

Beisitzer

    Ilse Stark
    Eduard Steinsdörfer

Kassenprüfer:

     Kathrin Karagounis

 


Der Ortsverband CSU Stockerhut besichtigte bei einem Ortstermin die Albert-Schweitzer-Grundschule. Grund hierfür war ein vom Bauamt vorgelegter Masterplan, welcher dieser Schule aktuell keine Zukunft gibt. Der Ortsverband konnte sich jedoch davon überzeugen, dass eine Schließung nicht in Frage kommen kann, da höhere Schülerzahlen in den kommenden Jahren zu erwarten sind sowie kurze Schulwege für die Schüler im Stockerhut weiterhin gegeben sein müssen.  Stattdessen ist es zwingend erforderlich, die Fenstersanierung sowie insbesondere den Aus – bzw. Anbau einer Mensa für die Mittagsverpflegung auf den Weg zu bringen. Sanieren statt Schließung ist hier das erklärte Ziel des Ortsverbandes Stockerhut. (Text: Ronny Kühnel)

Warum nicht einmal in gemütlicher Runde über aktuelle politische Themen diskutieren oder aber auch Ideen für mögliche gemeinsame Veranstaltungen  besprechen? Das dachten sich auch die 3 Ortsverbände Stockerhut, Lerchenfeld sowie Weiden Süd und verbrachten einen gemeinsamen Abend beim Zoigl in Windischeschenbach. Besonders für die jungen Neumitglieder bot diese Veranstaltung die Möglichkeit, Mitstreiter der anderen Ortsverbände näher kennen zulernen und bei interessanten Gesprächen einen gelungenen Abend zu verbringen. (Foto: Ronny Kühnel)

Der Ortsverband CSU Stockerhut beteiligte sich beim diesjährigen 3. Baumfest im Stadtteilzentrum Stockerhut. Das Baumfest ist eine Veranstaltung, welche durch die Initiative Weiden initiiert wurde. Auch der Ortsverband Stockerhut ist hier ein Baumpate im Stockerhutpark und bot in bewährter Weise, Griebenschmalzbrote und Brezen zum Verkauf an. Unterstützt hat den Ortsverband auf bewährte Weise die Junge Union mit Mal- und Bastelaktionen für die teilnehmenden Kinder. (Text: Ronny Kühnel) 

Großes Interesse war bei der Ortsbegehung des Sportparks im Stockerhut. Bei schönstem Wetter konnten die Anliegen der Bewohner und des Ortsverbandes diskutiert und der Sportpark besichtigt werden. Rede und Antwort standen Fraktionsvorsitzender Wolfgang Pausch, Geschäftsführer der Stadtbau GmbH Herr Günther Kamm sowie Vorsitzender der SpVgg Weiden Herr Kurt Haas. Eins wurde dabei deutlich: der Stockerhut braucht günstiges Bauland, Parkplätze für die Berufsschüler und eine erweiterte Verkehrsanbindung in nördliche Richtung.(Text: Ronny Kühnel)

Ein Berufssoldat an der Spitze- Nikola Vranjes löst Stefanie Sperrer an der Spitze des CSU Ortsverbands Stockerhut ab

Nikola Vranjes, ist der neue Ortsvorsitzende des CSU Ortsverbands Stockerhut. Der 30-jährige Weidner Offiziersanwärter, der zur  Zeit in Volkach bei Würzburg stationiert ist, löst nach vier Jahren die Stadträtin Stefanie Sperrer ab.  Er freue sich sehr auf die neue Aufgabe, so Vranjes und wolle die Tradition des Ortsverbandes beibehalten, aber auch eigene Ideen einbringen. Als Beispiel nannte er eine Veranstaltung die er mit der Bundeswehr und deren Karrierebüro in Weiden plane. Die berufliche und geographische Nähe zur Kaserne bieten dies an und so könne die Bedeutung der Bundeswehr für Weiden weiter herausgestellt werden.

Stefanie Sperrer  möchte mit dem Schritt den Ortsverband abzugeben eine neues, interessiertes Mitglied unterstützen und fördern. In ihrem Bericht ging sie auf den Stadtratswahlkampf ein, bei dem sie auch im Ortsverband große Unterstützung erfahren habe. Der Ortsteil Stockerhut ist mit  Hans Sperrer und Stefanie Sperrer wieder mit zwei Stadträten vertreten, was für den Ortsverband von großer Bedeutung sei. Ferner fand im Ortsverband eine Diskussionsrunde  zum Thema bezahlbare Strompreise sowie das Weinfest und eine Degustation statt. Der Ortsverband unterstütze auch den Kreisverband bei der Erdäpfelkirwa und anderer Veranstaltungen und Initiativen. Vor allem die Zusammenarbeit mit den benachbarten Ortsverbänden Lerchenfeld, Weiden-Süd und Bahnhof sei gut und wichtig. Sie dankte zum Schluss ihres Berichts der Vorstandschaft, allem voran Hartmut Brönner und ihrer Familie, die sie in den vier Jahren tatkräftig unterstützt hätten.

Der CSU Kreisvorsitzende Stephan Gollwitzer sprach Stefanie Sperrer ein herzliches DANKE  für die geleistete Arbeit als Ortsvorsitzende aus!  Vorne zu stehen, einzustehen und für etwas zu stehen gelte es besonders zu würdigen und Stefanie habe den Ortsverband sehr gut geführt und so gebühre es ihr, sie aus dem Kreis der Ortsvorsitzenden entsprechend zu verabschieden. Als kleines Zeichen des Dankes überreichte der CSU Kreisvorsitzende der Stadträtin Sperrer eine gute Flasche Wein des CSU Kreisverbands.
Gleichzeitig wünschte der Kreisvorsitzende der neu gewählten Vorstandschaft alles erdenklich Gute und eine gute Zusammenarbeit mit dem Kreisverband. Dem neu gewählten Vorsitzenden Vranjes dankte Gollwitzer für die Bereitschaft die Führung zu übernehmen und wünscht Ihm ein gutes Händchen beim der Führung  des Ortsverbandes. (Text: Maria Sponsel)